Kategorie: Kosmetikrohstoffe

Wer fortan seine individuelle Naturkosmetik herstellen möchte, benötigt Grundlagenwissen über sinnvolle Kosmetikrohstoffe. In dieser Rubrik finden Sie sorgfältig recherchierte Portraits, die Ihnen einen Überblick über die jeweilige Wirkung, Verarbeitung und einen sinnvollen kosmetischen Einsatz naturkosmetischer Rohstoffe geben. Vertiefende Informationen und Tipps aus meiner persönlichen Rührpraxis finden Sie in meinem Buch »Naturkosmetische Rohstoffe«.

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind flüchtige, fettlösliche, stark riechende Stoffwechsel-Produkte von Pflanzen, die ihnen in unterschiedlicher Weise dienen: als Lockmittel für Insekten, um die eigene Fortpflanzung sicher zu stellen, als Kommunikationsmittel mit… Weiterlesen

Beerenwachs

Beerenwachs wird unter dem Produktnamen Beerenwachs 6290 von der Kahl-Wachsraffinerie in Trittau produziert. Als reines Pflanzenwachs wird es aus der Fruchtschale des zu den Sumachgewächsen (Anarcadiaceae) zählenden Lacksumachs Rhus Verniciflua (englisch… Weiterlesen

Cetearylalkohol

Cetearylalkohol, auch Cetylstearylalkohol genannt, wird unter der Bezeichnung Lanette® O angeboten. Es ist ein Gemisch aus 50 % Cetylalkohol (Hexadecan-1-ol) und 50 % Stearylalkohol (Octadecan-1-ol) (zwei C16- und C18-Fettalkoholen natürlichen Ursprungs) der BASF,… Weiterlesen

Cetylpalmitat

Cetylpalmitat, aus Hobbythek®-Zeiten als Walratersatz bekannt geworden, ist ein synthetisch hergestellter Wachsester aus Cetylalkohol und Palmitinsäure; eine weitere Bezeichnung dieser Substanz ist Palmitinsäurecetylester. Sie wird unter dem Handelsnamen Cutina® CP… Weiterlesen

Seite 1 von 712345...Letzte »