Kategorie: Tipps und Tricks aus der Praxis

Oft sind es die kleinen Dinge, die den Rühralltag bequemer machen. In dieser Rubrik sammle ich hilfreiche Ideen der letzten Jahre: Wie man den Blendia richtig sauber bekommt, was das Pigmente-Mischen einfacher macht, wie man Alkoholkonzentrationen umrechnen oder Rohstoffe mit extrem hohem Schmelzpunkt leichter verarbeiten kann. Daneben hat Heike B. aus der Rührküche wunderbar dokumentiert, wie man mit der Lippenstift-Silikonform von Aroma-Zone längere Lippenstifte gießt. Die meisten Tipps in dieser Rubrik wurden das erste Mal auf Olionatura.com veröffentlicht. Im Rahmen des Relaunchs von Olionatura.de habe ich nun alle redaktionellen Inhalte hier veröffentlicht.

Alkohol verdünnen

Wenn Sie einen Alkohol mit einer bestimmten Konzentration benötigen, aber nur höherprozentigen zuhause haben, hilft Ihnen mein Konservierungs-Rechner bei der Verdünnung. Ich verwende in der Regel 96,4 Vol.-%igen Weingeist (bei Discountern… Weiterlesen

Die Aloe-Vera-200:1-Basis

Aloe-Vera-Basis 200:1

Ich schätze Aloe Vera in meinen eigenen naturkosmetischen Produkten. Am liebsten verwende ich Aloe-Vera-Pulver 200:1, weil es mikrobiologisch stabil ist. Einziger Nachteil: das Pulver ist stark hygroskopisch, und Luftfeuchtigkeit verwandelt… Weiterlesen

Die Barriereschutz-Basis

Barriereschutzbasis von Olionatura®

Zu den wertvollsten kosmetischen Substanzen zählen Lipide, die die Barriereschicht der Haut regenerieren und oxidativen Stress durch Umwelteinflüsse, UV-Licht und Lipidoxidation mildern: native, pflanzliche Öle, Unverseifbares wie Phytosterole und Phytosterolester,… Weiterlesen

Die Phospholipid-Basis

Phospholipidbasis von Olionatura

In meiner eigenen Naturkosmetik arbeite ich seit Jahren mit verschiedenen, selbst konzipierten Rohstoff-Basen. Sie alle sind aus Überlegungen entstanden, die Verarbeitung ihrer Grundsubstanzen zu vereinfachen: Die Barriereschutz-Basis senkt in ihrer… Weiterlesen

Seite 1 von 212