Alle Artikel von Heike

Mineral Eyeshadow

Mineral Eyeshadow »Frosted Sky«

Mein hier vorgestellter Mineral Eyeshadow basiert ausschließlich auf natürlichen Pigmenten mineralischen Ursprungs und Jojobaöl. Die Lidschatten können lose abgefüllt oder – wie hier beschrieben – auf Wunsch in kleine Kompaktdosen gepresst werden. Gepresste Lidschatten haben den Vorteil, dass sie nicht stauben und sich präziser entnehmen und auftragen lassen.

Quitte

Frische Quittenfrüchte

Die aus dem asiatischen Raum stammende Quitte gehört zur Familie der Rosengewächse und ist ein sommergrüner großer Strauch (kultiviert ein Baum) mit im Herbst reifenden gelben Früchten. Kosmetisch interessant sind… » Beitrag lesen

Pflege-Strategien für die kalte Jahreszeit

Herbstcreme

Die Tage werden kürzer, und wer morgens aus dem Haus geht, spürt: Es ist eindeutig Herbst geworden. Noch ist meine Haut in guter Kondition, aber der nahende Winter erinnert mich daran, meine bewährten Rezepturen anzupassen. Es ist Zeit für schützende und feuchtigkeitsbindende Formulierungen, die der Haut helfen, Kälte und trockener Heizungsluft zu trotzen. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, Pflegeprodukte zu planen, die der Haut über die dunkle, kalte Jahreszeit helfen.

Mandelöl

Mandelkerne

Mandelöl ist ein ideales Masaggeöl und, wie das Aprikosenkernöl, ein verträgliches, mildes und vielseitig einsetzbares Basisöl für jeden Hauttyp, auch für empfindliche und Babyhaut.

Mineral Foundation

Mineral Foundation und Kabuki von Olionatura®

Die Formulierung dieser Mineral Foundation überzeugt nicht nur durch ihren Purismus: Die reine mineralische Pigmentmischung aus Titandioxid und Eisenoxiden erhält durch die Kombination mit einem beschichtetem Mica eine weiche, seidige Optik, die das Hautbild egalisiert und ihr über den ganzen Tag ein natürliches, junges Aussehen verleiht.

Marulaöl

Marulafrüchte | © Jaroslaw Grudzinski, fotolia.com

Der frostempfindliche, jedoch trockenheits- und salzresistente Marulabaum der Suspecies caffra ist überwiegend im Süden Afrikas heimisch; dort bewächst er gerne offenes, bewaldetes Grasland, man findet ihn jedoch auch im Kongo,… » Beitrag lesen