Monat: Juni 2007

Nicotinamid

Niacin ist ein Oberbegriff für Nicotinsäure und ihre Derivate; sie wird auch unter den Bezeichnungen Nicotinamid, Niacinamid oder (veraltet) Vitamin B3 bzw. Vitamin PP geführt. Niacin ist ein wasserlösliches, weder… Weiterlesen

Tonerden

Es gibt verschiedene Tonerden, die wir innerlich oder äußerlich als kosmetischen Rohstoff nutzen können. Die Bezeichnungen haben Sie sicher schon oft gehört: Heilerde, Lavaerde, Wascherde, Rhassoul oder Ghassoul, rote, grüne… Weiterlesen

Hydrolate

Hydrolate destillieren: Aus der Destille tropfendes Hydrolat

Echte Hydrolate fallen bei der Wasserdampfdestillation von Pflanzen an und enthalten fett- und wasserlösliche Komponenten ätherischer Öle der Pflanze (ca. 0,5–3 %, essential oil und water oil) sowie weitere wasserlösliche Substanzen,… Weiterlesen

Amaranthöl

Amarantpflanze in einem Hausgarten. © Nicola Hahn, fotolia

Die Samen des Amaranth, einer Pflanze aus der Familie der Amaranthaceae, der Fuchsschwanz-Gewächse, sind ausgesprochen klein und enthalten nur ca. 5–6 % Öl (im Vergleich: Macadamianüsse bieten eine Ausbeute von… Weiterlesen