Alle Artikel in: Kosmetikrezepturen

Seite 2 von 41234
Cranberry-Hydrofluid

Cranberry-Hydrofluid

Eine meiner ersten Formulierungen wurde behutsam modernisiert und an moderne Erkenntnisse angepasst: Aus dem Rosen-Hydrofluid ist ein Cranberry-Hydrofluid geworden. Es ist ein leichtes Cremegel, geeignet als befeuchtende Tagespflege für trockene Haut oder als Rundum-Pflege für normale Haut. Aprikosenkernöl und Jojobaöl sind mild schützende und feuchtigkeitserhaltende Basisöle, Cranberry­samenöl wirkt antioxidativ und restrukturierend. Pflanzliches Glycerin, Panthenol und Hyaluron­säure bewahren die hauteigene Feuchtigkeit. Naturreine ätherische Öle verleihen dem Fluid auf Wunsch einen zarten, weichen Duft.

Cupuaçu Face Melts

Cupuaçu Face Melts sind »Spezialpflege am Stück«: Wie die Silky Body Melts in handliche Formen gegossene Pflanzenbuttern, mit speziell auf die Bedürfnisse der sensibleren Gesichtshaut abgestimmten pflanzlichen Lipiden und ätherischen Ölen. Sie enthalten keine Kakaobutter und nur eine geringe Menge an Mimosenwachs, um ihnen eine gewisse Festigkeit zu geben. Diese Face Melts versorgen insbesondere fettarme, schuppige Haut mit wertvollen Phospholipiden. Das Öl der Babassupalme hemmt nachweislich entzündliche Prozesse durch seinen hohen Gehalt an Myristin- und Laurinsäure. Die Öle von Wildrose und Granatapfelsamen ergänzen das Fettsäurespektrum mit wertvollen α- und γ-Linolensäuren.

Deo-Roll-On »Blütenmilch«

Deo-Roll-On »Blütenmilch«

Das Deo-Roll-On »Blütenmilch« ist eine naturkosmetik-konforme, auf rein pflanzlichen Rohstoffen basierende Formulierung, die Sie 24 Stunden zuverlässig vor Körpergeruch schützt. Es enthält u. a. duftendes Rosenhydrolat, Kokosöl und antimikrobiell und desodorierend wirkende Substanzen aus Kokosölfettsäuren und ätherischem Salbeiöl. Die ätherischen Öle Rosengeranie, Palma Rosa und Zitronengras ergeben zusammen einen sehr zarten, frischen und angenehmen Duft, der sich nicht in den Vordergrund drängt. Optimal ist dieses Deodorant in einer Roll-on-Flasche aufgehoben.

Duftbalsame mit ätherischen Ölen

Duftbalsame

Ich liebe naturbelassene, duftende Wachse: Die würzige Honigsüße goldgelben Bienenwachses, die balsamische Weichheit von Mimosenwachs, das florale Bouquet von Blütenwachsen der Damaszener Rose. Wachse gestalten eine Emulsion schützender und sind unabdingbar für die Pflege und die Verschönerung unserer Lippen. Der wunderbare Duft vieler Wachse inspiriert mich immer wieder aufs Neue, aus ihnen kleine wohlriechende Kostbarkeiten herzustellen, die sich wunderbar verschenken lassen. Sie haben diese Rezepturen sicher auch bereits in Ihrem Repertoire – wenn nicht, stelle ich Ihnen hier 3 Basisrezepturen vor,  mit denen ich sehr gut zurechtkomme.

Duschgel Blue Mint

Duschgel »Blue Mint«

Dieses milde, klare Duschgel reinigt sanft und erfrischt mit minzig-fruchtigen Duft und anregendem Menthol – Sie werden die erfrischende und kühlende Wirkung spüren! Rückfettende pflanzliche Fettsäuren wirken in Kombination mit Glycerin aus der Tensidmischung, Panthenol und Steinsalz einer Austrocknung der Haut entgegen. Das Gel weist eine­n leicht sauren pH-Wert um pH 5 auf und schont den Säureschutzmantel der Haut. Der Anteil an waschaktiven Substanzen beträgt 13 %.

Fußbadekiesel mit Menthol

Fuß-Badekiesel mit Menthol

Sobald die Tage wärmer werden, rückt offenes Schuhwerk unsere Füße ins Licht der Aufmerksamkeit. Damit dieses Licht auf erfreuliche Anblicke fällt, sind Fußbäder ein guter Start in eine effektive Fußpflege. In diesem Beitrag möchte ich eine Rezeptur aus meinem Buch »Naturkosmetik selber machen« vorstellen: Fuß-Badekiesel mit erfrischendem Menthol. Die Rezeptur ist unkompliziert und das Ergebnis, in einem schönen Tiegel offeriert, ein schönes Geschenk für liebe Menschen.

Granatapfel-Gesichtsöl

Granatapfel-Gesichtsöl

Dieses Spezialöl ist eine ergänzende, reichhaltige Pflege, das sich hervorragend als Abendpflege über einem hydratisierenden Feuchtigkeitsgel oder als intensive Behandlung der Augenpartie eignet. Geben Sie 1–2 Tropfen in die Hand, verreiben das Granatapfel-Gesichtsöl kurz und drücken Sie die Hand­flächen zart auf das gesamte Gesicht und die Halspartie, klopfen Sie es anschließend sanft ein. Auf Grund der mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Wirkstofföle sollte dieses Präparat als Nachtpflege aufgetragen werden. Der hohe Toco­pherolgehalt des Sanddornfruchtfleischöls und das oxidative Jojoba- bzw. Wiesenschaumkrautöl machen eine weitere Stabilisierung des Kosmetikums überflüssig, wenn Sie es innerhalb von 6–8 Wochen aufbrauchen.

Herbal Gel Shampoo

Herbal Gel Shampoo

Dieses klare, gut schäumende Herbal Gel Shampoo reinigt sanft, aber gründlich, und verwöhnt mit einem angenehm frischen Duft nach Lavendel, Salbei und Rosmarin. Die Formulierung wurde 2015 modernisiert; die angegebene Menge ergibt ca. 100 ml Shampoo. Wichtig: Konsistenz gewinnt das Herbal Gel Shampoo erst nach Einstellen des pH-Werts und Salz-Zugabe!

Seite 2 von 41234