Alle Artikel in: Badekosmetik

Badepralinen »Cappuccino Kiss«

Badepralinen
»Cappuccino Kiss«

Badepralinen schmelzen im warmen Wasser und verwandeln es in eine seidige Emulsion. Wenn Sie nach entspannendem Bad aus der Wanne steigen, bleibt ein hauchzarter, duftender Film auf der Haut, der sie mit wertvollen Fettsäuren der verwendeten Öle und Pflanzenbuttern pflegt; ein Eincremen ist nicht notwendig. Eine bis zwei Badepralinen reichen für ein Vollbad. Vor dem Abtrocknen sollten Sie sich eventuell kurz abbrausen, damit mögliche Kakaospuren im Badewasser bleiben. Dieses Rezept ist beliebig variierbar und enthält (bis auf Duftöle, falls Sie sie verwenden) nur natürliche Zutaten.

Duschgel Blue Mint

Duschgel »Blue Mint«

Dieses milde, klare Duschgel reinigt sanft und erfrischt mit minzig-fruchtigen Duft und anregendem Menthol – Sie werden die erfrischende und kühlende Wirkung spüren! Rückfettende pflanzliche Fettsäuren wirken in Kombination mit Glycerin aus der Tensidmischung, Panthenol und Steinsalz einer Austrocknung der Haut entgegen. Das Gel weist eine­n leicht sauren pH-Wert um pH 5 auf und schont den Säureschutzmantel der Haut. Der Anteil an waschaktiven Substanzen beträgt 13 %.

Fußbadekiesel mit Menthol

Fuß-Badekiesel mit Menthol

Sobald die Tage wärmer werden, rückt offenes Schuhwerk unsere Füße ins Licht der Aufmerksamkeit. Damit dieses Licht auf erfreuliche Anblicke fällt, sind Fußbäder ein guter Start in eine effektive Fußpflege. In diesem Beitrag möchte ich eine Rezeptur aus meinem Buch »Naturkosmetik selber machen« vorstellen: Fuß-Badekiesel mit erfrischendem Menthol. Die Rezeptur ist unkompliziert und das Ergebnis, in einem schönen Tiegel offeriert, ein schönes Geschenk für liebe Menschen.