Körperpflege
Schreiben Sie einen Kommentar

Körpermilch »Odaliske«

Körpermilch Odaliske

veganDer Name dieser Körpermilch ist durch ein Bild des Malers Jean Auguste Dominique Ingres inspiriert, Die große Odaliske, das eine europäpisch anmutende Frau in einem orientalischen Ambiente zeigt. Die Duftmischung aus warmer Vanille, samtiger Tonkabohne und exotischen Blütendüften wie Ylang-Ylang, Jasmin und süßfruchtiger Mandarine ist diesem Szenario angepasst. Die Körpermilch ist leicht und ausgesprochen geschmeidig aufzutragen.

Besonders duftend wird diese Körpermilch, wenn sie Öle verwenden, in denen 2 Wochen lang grob zerkleinerte Vanilleschoten und 1–2 Tonkabohnen mazeriert wurden. Traumhaft! Alternativ zu Glycerinstearat SE können Sie 3 % Emulsan oder TEGO® Care PSC-3 verwenden.

INCI

Aqua, Rosa Damascena (Rose) Hydrosol, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Mangifera Indica Seed Oil, Glyceryl Stearate, Glycerol, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Oil, Lysolecithin, Panthenol, Benzyl Alcohol, Benzoic acid, Sorbic acid, Xanthan Gum, Lactic Acid

Menge: 100 g | O/W-Emulsion
Fettphase: 25 % | Emulgator: 4 %

Phase A

  • 7,0 g Mandelöl
  • 6,0 g Kokosöl
  • 3.0 g Jojobaöl (besonders schön als Vanillemazerat)
  • 3,0 g Mangobutter
  • 3,0 g Glycerinstearat SE

Alle Ingredienzien bei 75 °C klar aufschmelzen.

Phase B

  • 51 g Wasser
  • 20 g Rosenwasser
  • (alternativ 71 g Wasser)

Wasser auf 85 °C erhitzen, Rosenwasser hinzufügen, bei laufendem Rührer zu Phase A geben, 1–4 Minuten hochtourig dispergieren, anschließend sanft handwarm rühren.

Phase C

  • 2,8 g Glycerin
  • 0,2 g Xanthan
  • 1,0 g Lysolecithin

Xanthan in Glycerin dispergieren, Lysolecithin einrühren, zu Phase A/B geben, ca. 1 Minute mit höheren Scherkräften einarbeiten, sanft handwarm rühren.

  • 2,0 g Granatapfelsamenöl
  • 0,5 g Panthenol

Nun das Granatapfelsamenöl und Panthenol ergänzen, sanft kalt rühren.

Phase D

  • 1,0 g Rokonsal™ BSB-N
  • Milchsäure (q. s.)
  • 12 gtt. ätherische Öle:
  • 3 gtt. Vanille, 1 gtt. Tonkabohne, 1 gtt. Sandelholz, 2 gtt. Ylang-Ylang, 3 gtt. Jasmin, 2 gtt. Mandarine rot

Emulsion mit Rokonsal™ BSB-N konservieren, auf Wunsch beduften, pH-Wert kontrollieren und ggf. mit Milchsäure auf pH 5–5,4 einstellen.

 

 

Haben Sie Gedanken, Fragen, Anregungen zum Thema?