Gesichtspflege

Granatapfel-Gesichtsöl

Granatapfel-Gesichtsöl

veganDieses Spezialöl ist eine ergänzende, reichhaltige Pflege, das sich hervorragend als Abendpflege über einem hydratisierenden Feuchtigkeitsgel oder als intensive Behandlung der Augenpartie eignet. Geben Sie 1–2 Tropfen in die Hand, verreiben das Granatapfel-Gesichtsöl kurz und drücken Sie die Hand­flächen zart auf das gesamte Gesicht und die Halspartie, klopfen Sie es anschließend sanft ein. Auf Grund der mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Wirkstofföle sollte dieses Präparat als Nachtpflege aufgetragen werden. Der hohe Toco­pherolgehalt des Sanddornfruchtfleischöls und das oxidative Jojoba- bzw. Wiesenschaumkrautöl machen eine weitere Stabilisierung des Kosmetikums überflüssig, wenn Sie es innerhalb von 6–8 Wochen aufbrauchen.

INCI

Argania Spinosa Kernel Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Punica Granatum (Pomegranate) Seed Oil, Rosa mosqueta (Rose) Hip Oil, Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn Fruit) Oil, Rosa centifolia

Menge: 15 g

Phase A

  • 3,0 g Wiesenschaumkraut- oder Jojobaöl
  • 3,0 g Granatapfelsamenöl
  • 3,0 g Wildrosenöl
  • 1 gtt. Sanddornfruchtfleischöl
  • 1 gtt. ätherisches Öl Rose, wasserdampfdestilliert (alternativ: Karottensamen, Cistrose, Rosengeranie, Weihrauch)

Alle Öle einschließlich des ätherischen Öls in ein sauber desinfiziertes Fläschchen (Pumpspender, Pipettenflasche o. a.) geben.

Phase B

  • Arganöl

Flasche mit Arganöl auffüllen und gut schütteln. Lassen Sie beim Abfüllen einen kleinen Rand, damit beim Verschließen mit Gelpumpe oder Pipette kein Öl überläuft.

Tipp: Die formschöne Serumflasche aus satiniertem Glas mit Glaspipette (für 15 ml), die Sie oben auf dem Foto sehen, erhalten Sie auf Wunsch im Olionatura-Shop.