Basisrezepturen
Schreiben Sie einen Kommentar

Cremes und Lotionen mit 25 % Fettphase

Dermofeel® GSC palmoilfree

Diese Basisrezepturen ergeben haptisch leichte Gesichtscremes bzw. reichhaltige, sahnige Lotionen.

Grundlegende Informationen zu diesen Basisrezepturen habe ich Ihnen in diesem Beitrag zusammengestellt.

Variante A

Emulgator-Vorschläge

Montanov™ 202, Montanov™ L, Olivem® 1000

Phase A

  • 9,0 g Pflanzenöle
  • 2,0 g Butter (Sheabutter, Mangobutter o. a.)
  • 1,5 g Emulgator

Alle Komponenten im Becherglas bei ca. 75–80 °C aufschmelzen.

Phase B

  • 34,0 g Wasser

Wasser auf ca. 75–80 °C erhitzen, in einer Portion zu Phase A ins Becherglas geben, dann das Rührgerät tief ins Becherglas tauchen und mit dem Rühren beginnen: Ca. 1–4 Minuten hochtourig rühren (mit Stabmixer oder KAI Blendia 1 Minute, mit Laborrührwerk 2 Minuten, mit Handrührgerät 4 Minuten). Diese Methode nennt man One-Pot-Methode: Alles kommt in einen »Pot«, dann startet man mit dem Rühren.

Phase C

  • 1,0 g Glycerin
  • 0,1 g Xanthan transparent

Xanthan transparent in Glycerin verrühren, unter Rühren zu Phase A/B geben. Sanft auf Handwärme rühren.

  • 2,0 g Wirkstoffe

Wirkstoffe ergänzen, sanft kalt rühren.

Phase D

  • 0,5 g Rokonsal™ BSB-N
  • Milchsäure

Emulsion konservieren und den pH-Wert kontrollieren. Mit Milchsäure ggfs. auf pH 5–5,4 korrigieren.

Variante B

Emulgator-Vorschläge

Glycerinstearat SE, Emulsan (beide in Kombination mit Lysolecithin)

Phase A

  • 8,0 g Pflanzenöle
  • 2,0 g Butter (Sheabutter, Mangobutter o. a.)
  • 1,5 g Emulgator
  • 1,0 g Lysolecithin

Alle Komponenten im Becherglas bei ca. 75–80 °C aufschmelzen, unter Rühren portionsweise oder in einem dünnen Strahl zu Phase A ins Becherglas geben und ca. 1–4 Minuten hochtourig rühren (mit Stabmixer oder KAI Blendia 1 Minute, mit Laborrührwerk 2 Minuten, mit Handrührgerät 4 Minuten).

Phase B

  • 34,0 g Wasser

Wasser auf ca. 75–80 °C erhitzen, unter zu Phase A ins Becherglas geben, dann das Rührgerät tief ins Becherglas tauchen und mit dem Rühren beginnen. Ca. 2–4 Minuten hochtourig rühren. (Diese Methode nennt man One-Pot-Methode: Alles kommt in einen »Pot«, dann startet man mit dem Rühren.)

Phase C

  • 1,0 g Glycerin
  • 0,1 g Xanthan transparent

Xanthan transparent in Glycerin verrühren, unter Rühren zu Phase A/B geben. Sanft auf Handwärme rühren.

  • 2,0 g Wirkstoffe

Wirkstoffe ergänzen, sanft kalt rühren.

 

Phase D

  • 0,5 g Rokonsal™ BSB-N
  • Milchsäure

Emulsion konservieren und den pH-Wert kontrollieren. Mit Milchsäure ggfs. auf pH 5–5,4 korrigieren.

 

Variante C

Emulgator-Vorschläge

Emulsan, Dermofeel® GSC palm oil free

Phase A

  • 8,0 g Pflanzenöle
  • 2,5 g Butter (Sheabutter, Mangobutter o. a.)
  • 1,5 g Emulgator
  • 0,5 g Fettalkohol

Alle Komponenten im Becherglas bei ca. 75–80 °C aufschmelzen.

Phase B

  • 34,0 g Wasser

Wasser auf ca. 75–80 °C erhitzen, unter Rühren portionsweise oder in einem dünnen Strahl zu Phase A ins Becherglas geben und ca. 1–4 Minuten hochtourig rühren (mit Stabmixer oder KAI Blendia 1 Minute, mit Laborrührwerk 2 Minuten, mit Handrührgerät 4 Minuten).

Phase C

  • 1,0 g Glycerin
  • 0,1 g Xanthan transparent

Xanthan transparent in Glycerin verrühren, unter Rühren zu Phase A/B geben. Sanft auf Handwärme rühren.

  • 2,0 g Wirkstoffe

Wirkstoffe ergänzen, sanft kalt rühren.

 

Phase D

  • 0,5 g Rokonsal™ BSB-N
  • Milchsäure

Emulsion konservieren und den pH-Wert kontrollieren. Mit Milchsäure ggfs. auf pH 5–5,4 korrigieren.

 

Haben Sie Gedanken, Fragen, Anregungen zum Thema?